News / Aktuelles

Juni 2018

Mitgliederversammlung 2018

Der Lagebericht des Vorstandes – vorgetragen durch Sven Auen – und der Bericht des Aufsichtsrates über dessen Arbeit – vorgetragen durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Jan Rasch – wurden zustimmend von den 81 anwesenden Mitgliedern (zzgl. 19 Mitgliedern, die sich durch einen Bevollmächtigten vertreten ließen) entgegen
genommen. Die Mitglieder genehmigten den Jahresabschluss 2017 mit einer Bilanzsumme von 108.318.760,02 € und den Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns.


Der Bilanzgewinn in Höhe von 161.862,40 € wird als Dividende ausgeschüttet und entspricht 4% auf die Geschäftsguthaben. Das Geschäftsjahr 2017 schließt mit einem Jahresüberschuss von 2.135.478,84 € ab.

Balloon Sail 2018

In diesen Jahr unterstützen wir die Balloon Sail 2018 auf dem Nordmark-Sportfeld.

 

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder schauen Sie unter:

 

https://www.balloon-sail.de/

 

Sommertheater „WAS IHR WOLLT“ LIVE!

In der Inszenierung von Generalintendant Daniel Karasek wird Shakespeares berühmte und turbulente Liebes- und Verwechslungskomödie »Was ihr wollt« zu einem spektakulären Musical. Das Sommertheater spielt in diesem Jahr vor traumhaft-maritimer Kulisse auf dem MFG-5 Gelände in Kiel-Holtenau.

Premiere ist am 29.06.2018.

Die WOGE sponsert an diesem Tag zusammen mit den anderen beteilig - ten Genossenschaften die kostenlose Live-Übertragung auf einer großen Lein- wand im Anscharpark. Wir freuen uns, wenn auch Sie dabei sind!

Eine Zeitreise im Treppenhaus – mit Airbrush-Bildern von Peer Elshoff

Wenn ich an Airbrush denke, dann kommen mir zu allererst Drachen, Flammen und Pin-ups auf Motorhauben in den Sinn. Dass das aber alles nur Klischees sind, und dass man mit Airbrush noch ganz andere Sachen machen kann, beweist Peer Elshoff, der gerade in einer der Neubauten der WOGE im Anscharpark das Treppenhaus mit historischen Kieler Stadtansichten in Airbrushtechnik verschönert.

Über das dortige Neubauprojekt hat die neue Etage euch ja bereits im vergangenen Jahr berichtet und so langsam biegen die Arbeiten auf der Baustelle auf die Zielgerade ein. In einigen Häusern sind sogar schon Leute eingezogen und im anliegenden Anscharpark tummeln sich bei dem schönen Wetter Gassigeher, Spaziergänger und spielende Kinder. Ein spannendes, neues Viertel im Kieler Norden auf dem ehemaligen Klinikgelände.


>> Gesamten Blogeintrag lesen