News / Aktuelles

Juni 2017

Aufsichtsratswahlen 2017

Im Zuge der turnusmäßigen Aufsichtsratswahlen wurden erfreulicherweise sämtliche Aufsichtsratsmitglieder jeweils mehrheitlich bestätigt.

Der Aufsichtsrat setzt sich nach der Konstituierung nun wie folgt zusammen:
André Eilenstein (stellvertretender Schriftführer), Thomas Becker, Karen Schlanbusch (Schriftführerin), Jan Rasch (Vorsitzender des Aufsichtsrates), Gunnar Wohlfahrt (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender)

Mitgliederversammlung 2017

Der Lagebericht des Vorstandes – vorgetragen durch Sven Auen – und der Bericht des Aufsichtsrates über dessen Arbeit – vorgetragen durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Jan Rasch – wurden zustimmend von den 111 anwesenden Mitgliedern (zzgl. 16 Mitgliedern, die sich durch einen Bevollmächtigten vertreten ließen) entgegen
genommen. Die Mitglieder genehmigten den Jahresabschluss 2016 mit einer Bilanzsumme von 97.564.661,20 € und den Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns.


Der Bilanzgewinn in Höhe von 156.710,40 € wird als Dividende ausgeschüttet und entspricht 4% auf die Geschäftsguthaben. Das Geschäftsjahr 2016 schließt mit einem Jahresüberschuss von 2.155.368,22 € ab.

HOMESTORY: Vintage trifft modern – zu Besuch bei Maren

Wir möchten euch hier auf der neuen Etage nicht nur erzählen, was man so im schönen Schleswig-Holstein machen kann, sondern wir wollen euch natürlich auch einen Einblick in die Genossenschaften geben. Und wie geht das besser, als einfach mal auf einen Kaffee bei einem Mieter vorbeizuschauen? Das habe ich letzte Woche mal gemacht und zurückgekommen bin ich mit ein paar schönen Eindrücken aus der Genossenschaftswohnung von der lieben Maren.

>> Gesamten Artikel lesen im Neue Etage Blog

Geschäftsbericht 2016

Der Geschäftsbericht 2016 ist verabschiedet und veröffentlicht. Sie können diesen hier im Internet ansehen oder zum "in Ruhe lesen" einfach herunterladen.

>> zum Download

Richtfest Bordesholm - Mühlenhof

Mit Bordesholm erweitern wir unser Portfolio um einen weiteren attraktiven Standort. Das Neubauprojekt „Mühlenhof“, wird im zweiten Bauabschnitt insgesamt 36 genossenschaftliche Mietwohnungen für jede Lebenslage in bester Umgebung bieten. Singles, Familien, Ehepaare finden hier jeweils passende Wohnungsgrößen und -zuschnitte. Jede Einheit ist barrierefrei und zudem altengerecht. Der Grundstein zu diesem Projekt wurde bereits im Oktober 2016 gelegt. Nun nähert sich die Bezugsfertigkeit: das Richtfest fand am 9. Juni 2017 um 11.00 Uhr auf der Baustelle an der Paul-Steffen-Straße statt. Berufstätige profitieren von der zentralen Lage und der Nähe zum Bahnhof und der direkten Anbindung an die Autobahn in Richtung Kiel oder Hamburg. Familien schätzen die Nähe zu Schulen und Kindergärten sowie das lebendige Ortszentrum von Bordesholm mit kurzen Wegen zu allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Das Neubauprojekt überzeugt durch die übliche hochwertige Bauweise und einen zeitgemäßen Ausstattungsstandard. Die Wohnungen sind zugleich modern und funktional. Die Tiefgarage beherbergt Pkw- und Fahrradstellplätze für die künftigen Bewohner, ein Aufzug sorgt für die komfortable Erreichbarkeit aller Etagen. Die praktischen Grundrisse der lichtdurchfluteten 2- bis 4-Zimmerwohnungen bieten Wohnflächen von 62 m² bis 130 m². Alle Wohnungen verfügen über Terrassen, großzügige Balkone oder Dachterrassen, überwiegend in Südausrichtung. Ein Fassadenmix aus Verblendsteinen und hellem Putz unterstreicht die moderne Architektur. Schon jetzt sind bereits über 50 % der Wohnungen verbindlich reserviert. Die 36 Wohnungen werden nach Baufertigstellung voraussichtlich im Herbst / Winter 2017 an die neuen Nutzer übergeben.