News / Aktuelles

2015

Grundsteinlegung im Anscharpark

Aus dem ehemaligen Marinelazarett wird sich ein modernes Wohnquartier entwickeln. Damit geht die Zeit, während der das Gelände des Anscharparks brach lag, endgültig zu Ende. Doch nun geht es zügig voran. Die Planung der neun neuen Wohngebäude richtet sich an den Vorgaben des Denkmalschutzes aus. Ihre Größe und Lage fügt sich harmonisch in die Umgebung ein, alte Sichtachsen und Wegverläufe werden beibehalten, Funktionales, wie beispielsweise Stellplätze für Pkw und Fahrräder, wird aus dem Sichtfeld in die Tiefgarage verlegt. Gleichzeitig entsprechen die Wohnungen modernsten Standards hinsichtlich Energieeinsparung und Umweltschutz. Ihre Grundrisse reichen von der 1,5 Zimmer-Wohnung für den Ein-Personen-Haushalt bis zu 4 Zimmern für die große Familie. Im Anscharpark entstehen ausschließlich Mietwohnungen, fast ein Drittel als öffentlich geförderter Wohnungsbau. Vermieter einer Wohnung ist diejenige Genossenschaft, die Eigentümer der jeweiligen Wohnanlage.

Veränderungen im Vorstand der WOGE zum 1. Juli 2015

Am 1. Juli 2015 begrüßen wir Frau Anja Wiese als weiteres hauptamtliches Vorstandsmitglied. Darüber hinaus wird das bisherige alleinige hauptamtliche Vorstandsmitglied und Betriebswirt Sven Auen den Vorsitz im Vorstand übernehmen.

Sven Auen und Anja Wiese stehen dann zusammen mit Marion Ahrens, welche weiterhin als ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Vorstand arbeiten wird, für die kontinuierliche Fortschreibung der Erfolgsgeschichte der WOGE. Die beachtliche Entwicklung der WOGE und der Wohnquartiere sowie Entwicklung von weiteren Dienstleistungen, gilt es fortzuschreiben.

Mitgliederversammlung 2015

Der Lagebericht des Vorstandes – vorgetragen durch Sven Auen – und der Bericht des Aufsichtsrates über dessen Arbeit – vorgetragen durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Jan Rasch – wurden zustimmend von den 75 anwesenden Mitgliedern (zzgl. 12 Mitgliedern, die sich durch einen Bevollmächtigten vertreten ließen) entgegengenommen.
Die Mitglieder genehmigten den Jahresabschluss 2014 mit einer Bilanzsumme von 85.189.439,81 € und den Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns.

Der Bilanzgewinn in Höhe von 93.593,60 € wird als Dividende ausgeschüttet und entspricht 4% auf die Geschäftsguthaben. Das Geschäftsjahr 2014 schließt mit einem Jahresüberschuss von 1.119.463,48 € ab.

Aufsichtsratswahlen 2015

Im Zuge der turnusmäßigen Aufsichtsratswahlen wurden erfreulicherweise sämtliche Aufsichtsratsmitglieder jeweils mehrheitlich bestätigt. Das Aufsichtsratsmitglied Uwe Rades stellte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung – zum neuen Mitglied des Aufsichtsrates wurde André Eilenstein von den Mitgliedern gewählt.

Der Aufsichtsrat setzt sich nach der Konstituierung nun wie folgt zusammen: Jan Rasch (Vorsitzender des Aufsichtsrates),
Gunnar Wohlfahrt (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender),
Ulrike Lieder (Schriftführerin), Karen Schlanbusch (stellvertretende Schriftführerin) und André Eilenstein.

Mitgliederbefragung

Vielen Dank, dass Sie so engagiert an der Bewohnerbefragung teilgenommen haben. Weit mehr als die Hälfte von Ihnen haben den Fragebogen ausgefüllt und abgeschickt! Mit einer Rücklaufquote von 60,1% werden wir jetzt gezielte und fundierte Maßnahmen für Ihre Wohnsituation ableiten können. In den kommenden Monaten werden wir uns mit den Ergebnissen und Ihren Verbesserungsvorschlägen auseinandersetzen. Wir kommen auf Sie zurück, wenn wir diese analysiert und Maßnahmen abgeleitet haben. Die Gewinner der Preisverlosung werden im Mai von AktivBo verlost und schriftlich benachrichtigt. Nochmal herzlichen Dank!